TOPlist
Die Gemeinde kommt aus dem Jahr 1393 her. In diesem Jahr gehőrte sie den Burgen Lietava und Strečno. Die Gemeinde Višňové finden wir einfach nicht weit von der Stadt Žilina. In der Nähe findet man eine Niederung Višňovská dolina mit der Karstgrotte und mit der Quelle des Flusses Rsinka. Im Sommer gibt es ein Schwimmbad, im Winter gibt es ein Skiareal mit zwei Liften. Zu den architektonischen Denkmälern gehőrt eine Kirche mit einem Barocksinterieur aus dem Jahr 1769. Später wurde die Kirche űber 2 Tűrme ergänzt.